Das Bier


Frischer Trinkgenuss- Ihr Bier kommt direkt aus den kühlen Kellern der Brauerei FORST zu uns, es muss hierfür nur einmal die Strasse überqueren. Die vielzitierte, sagenumworbene Bierleitung, durch welche das Bier direkt von der Brauerei zu uns fliessen soll, gibt es leider nicht, dafür aber sind bei uns die mit Sicherheit erfahrensten Zapfmeister im Lande am Werk.
Diese vollenden die Kunst der Braumeister der Brauerei FORST und sorgen dafür, dass sie das PERFEKTE Bier am Tisch haben.

Forster Weihnachtsbier


Die weihnachtliche Biersensation!
Besticht mit seiner goldgelben Farbe und vollem, klassischen Geschmack.
Das Glas : Kelchglas mit Henkel
alc. 5,2 % vol.


V.I.P. Pils


Eines der herausragendsten Pilsbiere.
Der Einsatz von hochwertigem Aromahopfen ist gemeinsam mit einem ganz besonderen Reifungsprozess für die raffinierte Hopfennote dieses Pils` verantwortlich. Die geschmeidige Frische am Gaumen vereint mit einem elegant-feinen Geschmack und einer kompakten Schaumkrone machen das VIP zu einem der besten Pilsbiere.
Das Glas : Schlanke, längliche Flöte, die das lebhafte Hopfenaroma dieses Pils` erhält.
alc. 5,0 % vol.


Kronen


Runder Geschmack, voll und erfrischend.
Spezialbier mit vollem malztypischem Aroma, satter goldgelber Farbe und feiner Hopfennote. Ein dezent blumiger Duft im Nachtrunk verführt, gemeinsam mit einer süßen Erinnerung auf den Lippen, zum Genuss eines weiteren Schlucks. Dieses Spezialbier nach altüberliefertem Rezept verkörpert für jeden Bierkenner die Krönung des Genusses.
Das Glas: Kelch aus glattem, dünnwandigem Glas, nach oben hin leicht verjüngt, das die Schaumkrone aufrichtet, ohne sie überlaufen zu lassen.
alc. 5,2 % vol.


Heller Bock


Voll, gut strukturiert.
In einem einzigartigen Verfahren aus zwei Mischungen hergestellt und klassisch vergoren, reift dieses Bier im traditionellen Bockbierkeller von FORST. Das Ergebnis ist eine perfekte Harmonie zwischen Malz- und Hopfenaroma, ein Doppelbock mit einem sehr ausgeprägten und gleichzeitig eleganten Aroma. Der Nachtrunk ist geprägt von einer leicht malzigen aber auch fruchtig-eleganten Note.Das Glas: Zylindrischer Krug mit Griff. Glattes, am Boden bearbeitetes Glas, eines der traditionellsten Biergläser, das den cremigen Bierschaum optimal hält.
alc. 7,5 % vol.


Sixtus


Der dunkle Doppelbock von einzigartigem Geschmack.
Das bekannte und geschätzte Bockbier aus dem Hause Forst verdankt seine für diese Sorte einzigartige Karamellnote den besonderen Malzen sowie einem speziellen Herstellungsverfahren. Schon der erste Schluck erfüllt den Gaumen mit Freude, seine dunkle Wärme und die dezente Hopfennote erinnern an den urspründlichen Charakter der Starkbiere und an die traditionelle Braukunst der Klöster.
Das Glas : Elegante Tulpe mit zylindrischem Körper, verengtem Bauch und ausgestellter Oberseite um die Aromaintensität zu unterstreichen. Die Öffnung der Tulpe nimmt den Bierschaum auf und ermöglicht die volle Entfaltung der Aromen.
alc. 6,5 % vol.


1857


Weich mit leicht bitterer Note im Nachtrunk.
Mildes und weiches Bier, mit typisch malzigem Aroma und feinster Bittere im Nachtrunk.
Das Glas : Keines. Forst 1857 genießt man am besten direkt aus der Flasche.
alc. 4,8 % vol.


Forst Felsenkeller Bier


Rund und vollmundig.
Dieses naturtrübe, direkt vom Lagertank abgefüllte, nicht filtrierte und nicht pasteurisierte Spezialbier überrascht den aufmerksamen Bierliebhaber mit seinem runden, vollmundigen Geschmack und dem angenehm weichen Abgang, der zum nächsten Schluck einlädt.
Das Glas: Kristallglas mit einem breiten und konischen Kelch, der nach oben enger wird um das Aroma bestens zu bündeln.
alc. 5,2 % vol.